Kunst-Auktionshaus WENDL, Rudolstadt in Thüringen

Menü

Kunst & Krempel

Anke Wendl berät zu Puppen, Spielzeug und Porzellan

Sie befinden sich hier:  Kunst-Auktionshaus WENDLEntdeckenTV Kunst & Krempel

Video-Clips aus der Mediathek des Bayrischen Rundfunks (BR) 

Kunst & Krempel | 14.05.2022

Familienschätze entdecken
 

Kunst & Krempel aus Metten:
Samstag, 21.05.2022, 19.30 Uhr, BR Fernsehen
Wiederholung:
Sonntag, 22.05.2022, 16.00 Uhr, ARD-alpha
Samstag, 28.05.2022, 14.30 Uhr, 3sat

Kunst & Krempel aus Nürnberg:
Samstag, 28.05.2022, 19.30 Uhr, BR Fernsehen
Wiederholung:
Sonntag, 29.05.2022, 16.00 Uhr, ARD-alpha
Samstag, 04.06.2022, 14.30 Uhr, 3sat

Kunst & Krempel aus Metten:
Samstag, 11.06.2022, 19.30 Uhr, BR Fernsehen
Wiederholung:
Sonntag, 12.06.2022, 16.00 Uhr, ARD-alpha
 


Auch die Porzellan-Manufaktur Meissen hatte eine "Europa auf dem Stier" im Programm. Diese Ausführung ist aber größer und figurenreicher: eine Thüringer Manufaktur? Und diente der Figurengruppe etwa ein Gemälde als Vorbild?

Ansehen

Die Firma Steiff hatte schon 1907 großen Erfolg mit Teddybären. Das veranlasste den Nürnberger Hersteller Bing, ebenfalls in die Bärenproduktion einzusteigen. Hat denn auch dieser "abgeliebte" Teddy einen Knopf im Ohr?

Ansehen

Wozu braucht eine Vase einen Deckel? Dies ist aber nicht die einzige Frage, die sich bei dieser prächtigen Bodenvase aus der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM) stellt. Auch: Wofür stehen das "V" und das Monogramm "AL"?

Ansehen

Auf dieser Puppe sind jede Menge Stempel, Marken und Zahlen zu lesen. Sie sagen etwas aus über die beiden Hersteller der Puppe, ihre Größe, das Material und die Entstehungszeit. Allerdings können das nur Fachleute entziffern wie die von "Kunst + Krempel" ...

Ansehen

Ein großartiges Souvenir aus München! Aber stammt dieser plattengroße Teller mit gemalten Sehenswürdigkeiten der Isarmetropole auch aus München? Und wenn ja: Wann wurde er dort gefertigt? Das Expertenteam für Porzellan sucht nach Indizien ...

Ansehen

Diese seltene, große und prachtvoll bemalte Potpourri-Vase ist ein Prunkstück der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM). Unter Kaiser Wilhelm II. wurde sie gefertigt - nach einem Vorbild aus dem Rokoko?

Ansehen

Wie es sich für eine Ankleidepuppe gehört, hat dieses "Katharinchen" eine große Garderobe, u.a. einen Matrosenanzug und ein Harlekinkostüm. Ihre Herkunft und der Hersteller lassen sich über die Halsmarke entschlüsseln. Aber dafür braucht man eben das Expertenteam für Spielzeug ...

Ansehen

So sehr sich diese beiden englischen Vasen mit dem Jugendstil-Dekor auch gleichen: die eingeritzten Signaturen des Vasenpaars sind nicht dieselben. Wer verbirgt sich hinter den Initialen "EW" und "MW"?

Ansehen

Selten erhalten und für Sammler eine kleine Sensation: Dieser wuschelig-weiche Teddybär hat einen Reißverschluss am Bauch, denn neben seiner Funktion als Kuscheltier dient er auch als Tasche. Dieser sogenannte Taschenbär hat sogar einen offiziellen Namen: Und der lautet ...

Ansehen

Dieses fast realitätsgetreue Kriegsschiff erzählt viel vom Zeitgeist unter Kaiser Wilhelm II. Es wurde aufgerüstet, auch die Marine. Abgesehen von seinem zweifelhaften Wert als Spielzeug: Ist dieses Schiff dennoch ein großer Schatz?

Ansehen