Kunst-Auktionshaus WENDL, Rudolstadt in Thüringen

Menü

Sie befinden sich hier:  StartseiteAuktionen

Sie befinden sich hier:   Startseite |  Nachverkauf |  Porzellan |  Barock-Chinoiserien-Kumme | Korrektur 3.3.2020: 2 Randrestaurierungen

96. | Frühjahrsauktion
Rudolstadt 05. | 06. | 07. März 2020


1886

Barock-Chinoiserien-Kumme | Korrektur 3.3.2020: 2 Randrestaurierungen.

Meissen.
Ohne Schwertermarke, Formerzeichen von Johann Christoph Hoppe. Um 1740.
ø 17 cm.
Im Spiegel und außen beidseits geschweifte Goldkartuschen mit ornamentaler Rahmung in Korallenrot, darin minutiös gemalte verschiedene Chinoiserien nach Vorlagen von Johann Gregorius Höroldt. Im Spiegel chinesische Architekturlandschaft mit korallenroter Camaieumalerei. Goldstaffage, Goldspitzenbordüre.
Höroldt, Johann Gregorius, 1696 Jena - 1775 Meißen. 1720-1765 an der Manufaktur Meissen. Ab 1723 Hofmaler, Erfinder der Chinoiserien und Kauffahrteiszenen. * Partnerauktion Bergmann.
Literatur: Rückert (1990), S. 111.
Versand:

Limit: 1300 €

Einloggen
Bedingungen
21,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis
19,00 % MwSt. auf das Aufgeld

Für Zuschläge, die über das LIVE-Bieten erfolgen, wird eine zusätzliche Gebühr von 3 % (Lot-tissimo & the-saleroom) bzw. 5% (Invaluable) plus MwSt. erhoben.
Es gelten unsere» Versteigerungsbedingungen
Filter & Schlagworte

Endecken Sie weitere Angebote aus verwandten Kategorien und Epochen.

Kontakt & Ansprechpartner
Kunst-Auktionshaus Martin Wendl
August-Bebel-Str. 4
07407 Rudolstadt

Telefon: +49 (0) 3672 424350
Telefax: +49 (0) 3672 412296
kontakt@auktionshaus-wendl.de

Di – Fr 9:00 – 12:30 Uhr & 14:00 – 17:00 Uhr | Montag geschlossen!