Kunst-Auktionshaus WENDL, Rudolstadt in Thüringen

Menü

Sie befinden sich hier:  Kunst-Auktionshaus WENDLAuktionen

Sie befinden sich hier:   Startseite Kategorien Porzellan Seltene Henne mit Küken als Teekanne

98. | HERBSTAUKTION   –   22. | 23. | 24. Oktober 2020

1883

Seltene Henne mit Küken als Teekanne.

Meissen.
Ungemarkt, um 1735/40. Entwurf: 1734. KAENDLER, Johann Joachim (1706 Dresden - 1775 Meißen)
Polychrom bemalt, goldstaffiert. H 11 cm.
Teekanne in Gestalt einer sitzenden Henne, aus deren Gefieder die Küken herausschauen. Restaurierung am Stand, Einsatzring des Deckels, 2 Schwanzfedern, Hennenschnabel und 3 Kükenschnäbel restauriert, kleine Farbretuschen an 2 Kükenköpfen.
Provenienz: Englischer Kunsthandel.
Versand:

Limit 1900 €

Zuschlag 5500,00 €
Verkauft
Bedingungen
21,00 % Aufgeld (+ MwSt.) auf den Zuschlagspreis

Für Zuschläge, die über das LIVE-Bieten erfolgen, wird eine zusätzliche Gebühr von 3 % (+ MwSt.) erhoben.
Kontakt & Ansprechpartner
Kunst-Auktionshaus WENDL
August-Bebel-Str. 4
07407 Rudolstadt

Telefon: +49 (0) 3672 424350
Telefax: +49 (0) 3672 412296
kontakt@auktionshaus-wendl.de

Di – Fr 9:00 – 12:30 Uhr & 14:00 – 17:00 Uhr | Montag geschlossen!
Filter & Schlagworte

Weitere Angebote aus verwandten Kategorien und Epochen: