Kunst-Auktionshaus WENDL, Rudolstadt in Thüringen

Menü

Sie befinden sich hier:  Kunst-Auktionshaus WENDLAuktionen

Sie befinden sich hier:   Startseite Kategorien Porzellan Seltene große Figurengruppe: Jupiter und Semele

98. Herbstauktion    -    22. | 23. | 24. Oktober 2020

2228

Seltene große Figurengruppe: Jupiter und Semele.

Meissen.
Ende 19. Jahrhundert. Modell-No. 2896.
Höhe: 45 cm.
Modell von Johann Joachim Kaendler und Mitarbeiter 1762. Aus einer Serie von acht mythologischen Liebespaaren. Farbig bemalt, gold staffiert. Mittig originale Montierung. Ritzmarke, Schwertermarke einmal gestrichen. Eine Hand der Amorette geklebt, Semele mit kleinen Brandrissen, drei Flammenspitzen, ein Finger, eine Sockelrandecke bestoßen, eine Sockelrandecke, ein Flammenbündel, Pfeilspitzen restauriert. Durch die Montierung bedingter Riss im vorderen Sockel des Jupiter.
Zeus erschien Semele als Sterblicher, eine seiner vielen Verwandlungen, um eine Frau, die er begehrte, zu gewinnen. Er zeugte mit ihr Dionysos, den Gott des Weines. * Partnerauktion Bergmann.
Literatur: Bergmann (2017) Katalog-Nr.: 2216.
Versand:

Limit: 2400 €

Bedingungen
21,00 % Aufgeld (+ MwSt.) auf den Zuschlagspreis

Für Zuschläge, die über das LIVE-Bieten erfolgen, wird eine zusätzliche Gebühr von 3 % (+ MwSt.) erhoben.
Filter & Schlagworte

Weitere Angebote aus verwandten Kategorien und Epochen:

Kontakt & Ansprechpartner
Kunst-Auktionshaus Martin Wendl
August-Bebel-Str. 4
07407 Rudolstadt

Telefon: +49 (0) 3672 424350
Telefax: +49 (0) 3672 412296
kontakt@auktionshaus-wendl.de

Di – Fr 9:00 – 12:30 Uhr & 14:00 – 17:00 Uhr | Montag geschlossen!