Kunst-Auktionshaus Wendl

Versand

Ein zusätzlicher Service unseres Hauses

Sofern möglich, finden Sie eine Versandpauschale (VP) auf Ihrer Rechnung (Irrtum bei Rechnungslegung vorbehalten).
Überweisen Sie abzüglich der VP, wenn Sie Ihre Ware abholen. Die Überweisung der VP betrachten wir grundsätzlich als Versandauftrag.
Der Versand per DHL erfolgt nach Zahlungseingang und in Reihe der Zahlungseingänge. Nach jeder Auktion verpacken unsere geschulten Mitarbeiter ca. 900 Pakete. Bitte haben Sie Geduld, wenn es zu leichten Verzögerungen und Wartezeiten kommt. Sobald der Versand erfolgt, erhalten Sie eine E-Mail mit der Sendungsnummer.

Verschickt werden grundsätzlich keine Möbel sowie zu große bzw. zu schwere Objekte. Wir helfen Ihnen gern mit der Empfehlung von Speditionen weiter.

Versandkosten
Die VP innerhalb Deutschlands beträgt pro Paket zwischen 8,- € und ca. 40,- €, für Pakete ins Ausland zwischen 25,- € und ca. 80,- € zzgl. USt. Darin enthalten sind die Kosten für Porto und Verpackung, abhängig von Größe, Gewicht und Verpackungsaufwand. Beim internationalen Versand sind zusätzlich die Länderinformationen von DHL zu beachten!

Versicherung
Der Versand erfolgt nach Bezahlung der Objekte frei per DHL-Post, jedoch ausschließlich auf Wunsch und auf Risiko des Ersteigerers. Versandschäden für von uns versandte Ware sind über die Artima Kunstversicherung bis zur folgenden Summe versichert: Inland 25.000 Euro, Ausland 10.000 Euro. Für Schmuck gilt die Grenze von 5.000 Euro. Für Höherversicherungen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Verpackung
Die zu verschickenden Objekte werden äußerst sorgfältig durch geschultes Personal verpackt. Dennoch birgt der Paketversand unkalkulierbare Risiken. Bitte prüfen Sie daher immer die Möglichkeit einer Abholung und informieren Sie uns.
Nächste Auktionen

90. Auktion 01. - 03. März 2018
91. Auktion 21. - 23. Juni 2018
92. Auktion 25. - 27. Oktober 2018